Original Ruhrfeuer Gourmet-Schaschlik

Der Ruhrgebiets-Imbiss-Klassiker neu interpretiert.

Für zum Selbermachen! Hier verraten die Schaschlikbrüder ihre Anleitung zum perfekten Grillerlebnis: Das Rezept für butterweiches Schaschlik aus der Schweinenuss, auf Holzkohle gegrillt und in unserer Ruhrfeuer Gourmet-Currysauce vollendet.

Zutaten für 4 Personen

  • ca. 700g pariertes Schweinefilet
  • 1 Paprikaschote (rot oder gelb)
  • 100g durchwachsener Speck
  • 1 mittelgroße Gemüsezwiebel
  • Holz-/ oder Metallspieße
  • 2 Gläser „Ruhrfeuer Gourmet-Currysauce“ (Schärfegrad nach Wahl)

Für die Würzmischung:

  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL rosa Pfefferkörner
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Majoran
  • getrocknete ganze Chillischoten (Menge je nach Schärfegrad und Schärfewunsch)
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL gelbe Senfsaat
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Salz

Zubereitung

Aus dem bereits parierten Schweinefilet ca. 40 bis 50 Gramm schwere Medaillons schneiden (je nach Größe der Filets). Zwiebeln, Speck und Paprika in gleichgroße Stücke schneiden und abwechselnd mit dem Fleisch auf die Spieße stecken. Die Gewürze in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, abkühlen lassen, Paprika edelsüß, Salz und Zucker hinzufügen und danach im Mörser oder einer Kaffeemühle fein mahlen. Die fertigen Schaschlikspieße mit der Mischung würzen und 2 bis 3 Stunden marinieren. Spieße auf dem Holzkohlegrill von beiden Seiten kurz medium grillen. Anschließend in einem Topf oder Bräter beiseite stellen und mit den beiden Gläsern Ruhrfeuer Gourmet-Currysauce übergießen. Vor dem Servieren im geschlossenen Topf bei 70-80 Grad im Ofen ca. 45 Min. ziehen lassen. Guten Hunger!